Freitag, 20. September 2013

Cosy ist endlich da und kommt sogar in Begleitung ...

... und zwar der großen Schwester "BIG Cosy"! So behalten auch Mama, Papa, der große Bruder, Onkel und Tanten ... ach einfach die ganze Familie warme Ohren ❤️

Die Kinderversion wird es für einen Kopfumfang von 37-55 geben.

Und die Werke meiner lieben Probenähmädels sind einfach bezaubernd geworden ❤️
Aber schaut am besten selbst!!!


Sandra von "Mitosa Kreativ" hat zwei so zauberhafte Modelle für ihre Mädels gezaubert, dass ich mich garnicht daran satt sehen kann. Einfach nur toll!

Julia von "Kiwilia" hat eine traumhafte Kombination für ihren Sohn genäht. 
Ich liebe diese Äpfel ❤️



Anne L. hat direkt zwei süße Mini-Cosy's für ihre niedliche Tochter gezaubert.

Monika von "Life As Art" ...
was soll ich dazu sagen?! Moni, wie immer ein Traum ❤️



Auch Bernadette von "Kluntjebunt" hat ein ganz kleines Mini-Model genäht. 
Und die Kombination mit dem rosefarbenen Babycord ist einfach so toll!


Anica hat auch einen Mädchentraum gezaubert. 
 Und dieses Lächeln ist einfach umwerfend!


Nicole von "Stöfflein & Co" hat nicht nur eine farbenfrohe Version für ihre Tochter probegenäht, 
sondern auch ein cooles Modell für Jungs aus Jeans kreiert. ❤️



Eine traumhafte Kombi mit absolutem Streichelstöffchen 
hat Aileen von "Pfirsich mit Stich" genäht. 



 Mein liebstes "Fräulein Schnattchen" hat sich auch mal wieder selbst übertroffen ❤️
Und nebenbei hat Anne auch gezeigt, 
dass man Teddy nicht mit schwarzen Hosen nähen sollte ;-)

Auch der liebe Wiebke von "Knüttels" ist eine ultracoole Jungsversion von der Nadel gehüpft.


Doch nicht nur an kleinen Trotzköpfchen kann "Cosy" eine gute Figur machen.
Es gab ja schon bei den Probenähaufruf einige Anfragen nach einer Erwachsenenversion und so ganz unsympathisch war mir der Gedanke auch nicht. Aber letztendlich haben mich die liebste Sandra und die zauberhafte Anica gänzlich überzeugt, mich noch an eine Erwachsenenversion zu setzen. Gesagt, getan ... ein paar Schnittanpassungen und -korrekturen waren schon nötig, damit sie gut sitzt und letztendlich bin ich begeistert von den wunderschönen Ergebnissen für große Köpfe! Selbst das ein oder andere Erkältungsvirus das bei meinen fleißigen Nähbienchen und mir grassierte, konnte uns nicht aufhalten 😉 "BIG Cosy" beinhalten den Schnitt für KU 53-61.

Julia hat gleich die gesamte Familie mit "BIG Cosy's" versorgt. 
Danke du Liebe, dass du so fleißig getestet hast





Anica du siehst einfach hinreißend aus und zeigst, 
dass Cosy auch was für uns Große ist.

Auch Wiwi war von den bösen Erkältungsviren nicht verschont geblieben, 
hat es sich aber nicht nehmen lassen, diese tolle "BIG Cosy" aus Strickstoff zu zaubern. 
I Love it.


Diese tolle Modell ist von Aileen
Diesmal nicht für den Pfirsich, sondern für sich selbst. Cool, oder?

Ja und auch meine Wenigkeit hat neben einigen Testmodellen, 
ein ausgehtaugliches Exemplar von der Nadel hüpfen lassen. 
Hier die Version mit hochgeklappten Ohren.




Und wer von euch jetzt ganz schnell seine Ohren kuschelig warm einpacken möchte, der kann beide Versionen ab sofort einzeln oder als Set in meinem Dawandashop kaufen.
Hier einmal die direkten Links für euch ❤️

Die Kinderversion "Cosy" HIER
Die Erwachsenenversion "BIG Cosy" HIER
Oder das Set "Cosy" & "BIG Cosy" zum günstigeren Setpreis HIER


Und last but Not least:

Meine lieben Mädels es war toll euch in meinem Probenähteam zu haben.
Danke für die tolle Zusammenarbeit, die lieben und ehrlichen Worte, euren Einsatz und eure Unterstützung. Ihr seid einfach klasse und ich bin stolz euch dabei gehabt zu haben. Ich drück euch alle ganz fest!

XoXo
Sabrina

Samstag, 14. September 2013

Kindermund tut Wahrheit kund ...


... sagt schon eine alte Volksweisheit!

Heute waren wir alle drei zum Baueinsatz in Motti's Kindergarten angetreten. Um 9.30 Uhr ging's bei leichtem Nieselregen (jaaaaa schon wieder Regen und neeeein ich habe immer noch keine Gummistiefel ) los. Wir haben fleißig an neuen Kletterplattformen geschraubt, gesägt und geschliffen, eine Outdoor-Kinderküche, die einfach nur traumhaft schön geworden ist ❤ und ein neuer Rutschenturm sind im Laufe des Tages entstanden. Hach ich bin immer noch stolz,  was wir und die anderen Eltern heute für all die kleinen Krümmel geschaffen haben!!!

Nur eine Sache hat mich heute wirklich nachdenklich gestimmt. 
Dazu muss ich mal ganz kurz ausholen und die Situation schildern.  Als schon alles fertig war, mussten die Kinder die mit dabei waren, natürlich die neuen Spielgeräte testen. Wir und das Mottenkind mittendrin! Zwei kleine Lausbuben haben sich einen Spaß daraus gemacht mir kleine Stöckchen und Baumrindenstücke in die Popotaschen meiner Jeans zu stecken. Unter "Androhung" seine ganze "Mannschaft" zur Hilfe zu rufen, sollte ich nicht still halten :-) , meinte ich spaßend, dass ich ja schon soooo "große" Angst hätte *hihi* 
Da sagt doch einer der Jungs, und ich will nochmal sagen, dass die vielleicht gerade mal 5 !!! sind :  " Pass auf sonst ruf ich meine Mama und die bringt von zu Hause die Kettensäge mit und schneidet dir den Kopf ab ... " ( Zitat Ende)
Ich muss gestehen, mir ist echt die Kinnlade herunter gesackt und so wirklich wusste ich nichts darauf zu erwidern. Und um ehrlich zu sein, beschäftigt mich das immer noch. 
Ja klar, jetzt könnte man sagen, ist doch nur ein kleiner Junge , der weiß garnicht, was er da sagt ... Mag sein, aber was mich noch immer irgendwie fassungslos macht:

Wie kommt ein so kleiner Knirps auf so etwas? 
Haben Kinder wirklich eine so blühende Phantasie?
Wo schnappen Kinder sowas auf?
Oder gibt es Eltern, die  ihre kleinen Kinder schon so grausame Dinge im Fernsehen schauen lassen??? Wo sollen sie sowas sonst her haben, außer aus irgendwelchen Splatter-Abschlacht-Schockern, die nicht mal ich mir anschaue??

Ich bin verwirrt! Und in meinem Kopf rotiert es ganzschön !

HALLO?! Das sind doch noch Kinder und ich möchte nicht, das meinem süßem unschuldigen Mottenkind solche Dinge um die Ohren gehauen werden. Sie wohlmöglich sogar Angst bekommt ... 

Mmh ... Kann ich sie irgendwie davor behüten oder das überhaupt verhindern ???

XoXo
eine nachdenkliche  Sabrina

Mittwoch, 11. September 2013

Ein ganz besonderes Geschenk ...

... konnte ich endlich am Wochenende überreichen ♥

Lange haben wir auf dich gewartet kleine Maus, hab dich schon gestreichelt, als du noch in Mama's Bauch warst und wusste schon ganz ganz früh von dir :-)
Jetzt bist du endlich da und ich freue mich so dich endlich kennengelernt zu haben. Ich war ganzschön erstaunt, wie klein du doch bist, mit deinen 52 cm, und dass obwohl mein Baby doch selber erst anderthalb ist. Wie die Zeit vergeht und wie lütt so ein Würmchen nur 2 Tage nach der Geburt noch ist, scheint man echt schnell zu vergessen.

Jetzt wünsche ich dir einen tolle Kuschel- und Kennenlernzeit mit Mama und Papa zu Hause! Ich freue mich schon dich bald wieder zu sehen ♥ und hoffe du hast ganz viel Freude wenn wohl auch erst in ein paar Wochen mit deiner Krabbeldecke - ein echtes Unikat nur für dich!!!


Euch lass ich jetzt mal mit einer Bilderflut allein :-)






 


Gefüttert ist die Decke mit dickem Volumenvlies, damit die Kleine schön weich liegt.

Da ich soviel Freude hatte diese Decke zu nähen, wird es solche Krabbeldecken ab dem Wochenende auch als Bestellprodukt in verschiedenen Größen in meinem Dawandashop geben!

XoXo
Sabrina

Dienstag, 10. September 2013

Endlich wieder Stoffmarkt ...



... auch wenn das Wetter so gar nicht mitspielen wollte, hatte ich mir dieses Mal fest vorgenommen hinzugehen - komme was wolle!!! Da kann mich doch so ein bisschen Regen nicht aufhalten, ich bin ja schließlich nicht aus Zucker, wie meine Mama immer zu sagen pflegte.
Also hab ich den Regenschirm rausgeholt und meinem Mann die Joggingjacke gemopst - ja ich hab mir eingebildet sie würde etwas mehr Wasser abhalten! So ein paar Tropfen machen MIR wirklich " überhaupt" nichts aus!!! * Ironieaus*

An dieser Stelle muss ich zugeben, es hat wie aus Kübeln gegossen, aber DAS hält eine bekennende Stoffsüchtige nicht auf!
Ist Stoffe shoppen, eigentlich als Sucht anerkannt??? Denn wer mich kennt, weiß, ich hasse Schmuddelwetter und unter normalen Umständen bekommen mich bei Feuchtigkeit  von oben und Wind, keine 10 Pferde aus der Tür ...  Aber die Umstände waren ja schließlich nicht normal, oder? Ich hab doch schon den letzten Stoffmarkt verpasst und wo möglich war das der letzte dieses Jahr ... Bzw. Kälte ist noch mehr "Pfui" als Nässe
Ooohh, ich schweife von Thema ab ....

Also wie gesagt, hab ich mich bewaffnet mit Regenschirm und „Pseudo-Regenjacke“ auf nach Osnabrück gemacht.
Da ich bei meinem letzten und ersten Stoffmarktausflug fast erschlagen wurde, von den Menschenmassen - große  Menschenansammlungen und Gedränge sind mir nicht wirklich geheuer- hatte ich beschlossen, diesmal mindestens 1 Stunde besser 1 ½  Stunden vor offizieller Eröffnung dort zu sein, um mich in Ruhe umschauen zu können.
Tja letztendlich waren es nur  45 Minuten, aber ich konnte direkt am Gelände parken - so muss man nicht alle Tüten dauerhaft schleppen und kann mal zwischendurch abladen ;-) - und es war wirklich noch leer. Nur ein paar Verrückte wie ich haben sich bei dem Sauwetter schon aus dem Haus getraut.

Und was soll ich sagen, man fühlt sich schon ein bisschen wie im Paradies. Ich glaube nur über Nacht in einem Stoffladen eingeschlossen zu werden, ist schöner So viele wunderschöne  bunte Stöffchen und gerade die Baumwollstoffe waren echt günstig!
Natürlich gab es auch ein paar Angebote, die konnten mich gelinde gesagt, nicht überzeugen. In großen roten Lettern als Sonderangebot angepriesen, gab es bereits abgepackte 0,5 m Stücke Jersey für 7,95 €. Am selben Stand konnte man den gleichen Stoff, jedoch für 14,90€ den laufenden Meter erstehen *hust* und abgeschnitten wurde bereits ab einem halben Meter *nochmehrräusper*!!!
Naja, hab's ja zum Glück vorher gesehen.
Glück hatte ich an diesem Tag auch ein zweites Mal. Denn fast wäre ich von einer Wasserfontäne aller erster Güte als begossener Pudel nach Hause geschickt worden, als einer der holländischen Sandbesitzer seiner Dachplane von den angesammelten Regenmassen befreien wollte und mir das gesamte Wasser in einem riesigem Schwall vor die Füße kippte. Einen Schritt weiter und ich wäre klitschnass gewesen. Aber ganz lieb entschuldigt hat er sich.

Nach 2 ½ Stunden waren meine Tüten dann reichlich gepackt, mein vorab festgelegtes Budget fast ausgeschöpft und ich durchgefroren mit etwas Klammen Füßen, aber glücklich!!!

Wollt ihr mal luschern, was ich so erbeuten konnte?

Bitteschön, dann gewähre ich euch mal einen Einblick in meine Tüten!





Jetzt werd ich erstmal meine Waschmaschine quälen, denn schließlich wollen alle diese Schönheiten vorm vernähen, noch ein Bad nehmen.

XoXo
Sabrina


PS:
Memo an mich Selbst:
- Gummistiefel kaufen ;-)
- vielleicht doch die Nummer eines Therapeuten raussuchen ???

Montag, 9. September 2013

7 Sachen - #2 ...

Diesen Sonntag bin ich wieder bei dieser  von Frau Liebe ins Leben gerufen Aktion dabei ♥ und habe fleißig mitgeknipst


"Immer wieder Sonntags (manchmal auch erst Montags)… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig."


Am Morgen gab es erstmal einen lecker-schmecker Espresso mit Karamellnote zum Wachwerden.
Schnell noch einen Zwiebelsaft für's erkältete Mottenkind angesetzt, damit "Herr Husten" bald wieder verschwindet.
Mich mit 'nem Regenschirm bewaffnet, um beim Stoffmarkt nicht völlig durchnässt zu werden :-)
Am Nachmittag habe ich ein Herzensgeschenk verpackt und mich auf den Weg ins Krankenhaus gemacht. um Romy kennenzulernen.
Endlich da! Die kleine Romy, die Tochter meiner Trauzeugin und weltbesten Freundin. Ich durfte ganz ausgiebig mit ihr kuscheln und diese winzig kleinen zarten Babyfüßchen streicheln ♥
Abends hüpfte das kleinen Mottenkind ins Erkältungsbad und wir haben kräftig mit den Wassertierchen umher gespritzt.
Als krönenden Abschluss gab es noch eine extra Streichel-Kuschelrunde mit unserem Mottenkind, die noch bis 21 Uhr zum kleinen Nachteulchen mutierte und einfach nicht schlafen wollte.

Was soll ich sagen ... es war wieder ein ereignisreicher und wunderschöner Sonntag ♥

XoXO
Sabrina

Montag, 2. September 2013

Ich hab gewonne ...

... und zwar ein richtig tolles Stoffpaket von der lieben Carolin von Fadenkäfer.
Insgesamt 1,5 m Stoff und 0,25 cm Bündchen. Ich freu mich sooooo sehr. Für einen bekennenden Stoffsuchti wie mich, ist das einfach das Größte !!! Vielen Vielen Dank nochmal!

Und alles ist einfach zum Verlieben ♥ ♥ ♥
Was genau ich daraus nähen werde?
Also die "Simply Pears" von Hamburger Liebe werden bestimmt eine Tunika und der Rest mal schauen. Aber da findet sich bestimmt Verwendung auf meiner ewig lange "To Sew"-Liste.

Ich bin dann mal Stöffchen streicheln ...

XoXo

Sabrina

PS: Es tut sich übrigens gerade so einiges im Nähstübchen. Mein neues Ebook steht schon fast in den Startlöchern und noch diese Woche gibt es den Aufruf zum Probenähen ...



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...